Tamada Katja aus Rosenheim für Ihre Hochzeit

Die Hochzeiten, die Tamada-Sängerin Katja begleitet, sind gefüllt von Spaß, Lebendigkeit und viel Humor. Ihre besondere Gabe, eine tolle Stimmung zu schaffen und vor allem diese Atmosphäre zu halten ist nur ein Teil von Katjas Talenten. Wenn Sie ihr die Moderation ihrer Hochzeitsfeier anvertrauen, dann erhalten Sie viel mehr als nur ein angefertigtes Szenario für das Hochzeitsprogramm.
Tamada-Sängerin Katja liebt Herausforderungen und ungewöhnliche Varianten für die Durchführung einer Hochzeit. Als erfahrene Moderatorin ist sie in der Lage, sehr schnell unterschiedliche Rollen einzunehmen, bei welchen sie die Vielfältigkeit ihres Schauspieltalentes bestens umsetzt. Diese Fähigkeit wendet Tamada Katja ebenfalls bei der Vorbereitung des Festes an.

Ihre Wünsche sind maßgebend für die Planung des Hochzeitsprogramms. Mit ihren originellen Ideen gestaltet Katja die Hochzeitsspiele so, dass Sie auf jeden Fall begeistert sein werden.

Als eine Tamada und Sängerin denkt Katja an alles. Doch die Erfahrung zeigt, dass sich sogar in einem gut durchdachten Hochzeitsplan unerwartete Ereignisse einschleichen können. Für diesen Fall hat die professionelle Tamada immer eine Ausweichlösung parat. Darüber hinaus gehört die Improvisation zur Vorbereitung dazu.

Sie können sicher sein, dass mit Tamada Katja Ihr besonderer Hochzeitstag zum unvergesslichen, fröhlichen, lebendigen, von Überraschungen gefüllten Tag des Lebens sein wird.

Mein ganzes Repertoire ansehen



Bewertungen und Kommentare


Fans

Bewertungen
Hunderte glückliche Brautpaare und erfolgreich durchgeführte Hochzeiten. Immer gut gelaunte Gäste: Dies war und bleibt unser Versprechen!
Alle Bewertungen...

Unser Team
Wir sind ein junges und dynamisches Team, das ein und dasselbe Ziel verfolgt: Menschen glücklich zu machen! Wir glauben fest daran, dass wir mit unserer Arbeit diese Welt ein bisschen lustiger, ein bisschen tanzender, ein bisschen rührender und, natürlich, ein bisschen besser machen können.
Lernen Sie uns näher kennen...

Das Journal