Welche No Go’s sollen Sie vor der Hochzeit beachten

2 Februar
Krampfhaft versuchen sich zu beruhigen.
Die Hochzeit ist zweifelsohne ein aufregendes Ereignis, ganz egal ob Sie sich zum ersten Mal trauen lassen oder bereits Erfahrung damit haben. Die stressigen Vorbereitungen sind in der Regel auch mit einem unruhigen Schlaf verbunden. Brautleute liegen zahlreiche Stunden wach im Bett während sie immer und immer wieder ihre ToDo-Listen im Kopf durchgehen. An dieser Stelle sind solche Empfehlungen wie «sich zu beruhigen» machtlos und auch fehl am Platz, denn Aufregung ist hierbei ein sehr natürlicher Zustand.

Anstatt krampfhaft zu versuchen sich zu beruhigen, stellen Sie sich einfach vor, dass Ihre schlimmsten Ängste bereits wahr geworden sind. Zum Beispiel: Sie haben etwas Wichtiges vergessen, der Trauzeuge ist nicht erschienen oder der DJ steht im Stau. Überlegen Sie sich was Sie in diesem Moment tun und fühlen werden- leben Sie das Schlimmste jetzt schon durch. Wenn Sie mit diesem Vorstellungsprozess fertig sind, schließen Sie mit den Katastrophengedanken ab und jagen Sie diese ganz weit weg. Sie können sich sicher sein, keine der typischen Vorbereitungsängste werden diesmal in Erfüllung gehen, diesmal wird der Zufall es gut mit Ihnen meinen.

Tamada für Hochzeit
Foto von unserer Hochzeitsfotografin Katja

Gefährliche Getränke zu sich nehmen
Trinken Sie auf gar keinem Fall und unter keinen Umständen Tee und Kaffee nach dem Sie Ihr Hochzeitskleid angezogen haben. Sie brauchen nur eine Sekunde, damit das Getränk auf Ihrer Feierrobe landet, viel mehr Zeit werden Sie benötigen, um ein neues Kleid kurz vor der Trauung zu bekommen, es wird einfach unmöglich sein. Gehen Sie dieser Gefahr aus dem Weg, genießen Sie das einfache klare Wasser.

Trauringe vergessen
Diesen Rat richten wir an den Bräutigam. Prägen Sie sich genau ein wo sich die Ringe befinden, z. B. in der Innentasche Ihres Anzugs. Überprüfen Sie es erneut bevor Sie die Haustür abschließen, wiederholen Sie diesen Vorgang sobald Sie sich in der Limousine bequem gemacht haben, beim Verlassen der Limousine empfehlen wir Ihnen es noch ein Mal zu überprüfen.

Dieser Rat scheint selbstverständlich zu sein, die sture Statistik beweist allerdings das Gegenteil, sehr viele Brautpaare vergessen, verlegen oder verlieren vor Aufregung diesen wichtigen Bestandteil ihrer Trauung. Natürlich gibt es vor Ort mutige Trauzeugen und Freunde des Brautpaars, die während der Tamada die spontane Pause füllt, zu Detektiven und Formel 1- Piloten werden, damit die Trauringe zum besagten Zeitpunkt aufgespürt werden können. Übrigens, überprüfen Sie den Aufenthaltsort Ihrer Trauringe sobald Sie mit Lesen dieser Empfehlung fertig sind.

Nicht ausgeschlafen sein
Nun zum wichtigsten Rat für Braut und Bräutigam. Versuchen Sie nicht in der letzten Nacht vor Ihrem großen Tag noch ein Mal alles, was morgen gemacht werden soll, im Kopf durch zu gehen. Die wichtigste Aufgabe für Sie ist in dieser Zeit- sich auszuruhen, um am nächsten Morgen nicht einem Zombie zu ähneln, da wären selbst Kaffee und Wechseldusche hilflos.

Denken Sie daran, Ihr Hochzeitstag ist ein glücklicher aber auch anstrengender Tag, an welchem Sie fit und munter sein sollten. Ansonsten werden auch ein hochenergischer Tamada und brillante Musiker sie nicht vor dem Einschlafen auf Ihrer eigenen Feier abhalten können.

Teilen:


Fans

Bewertungen
Hunderte glückliche Brautpaare und erfolgreich durchgeführte Hochzeiten. Immer gut gelaunte Gäste: Dies war und bleibt unser Versprechen!
Alle Bewertungen...

Unser Team
Wir sind ein junges und dynamisches Team, das ein und dasselbe Ziel verfolgt: Menschen glücklich zu machen! Wir glauben fest daran, dass wir mit unserer Arbeit diese Welt ein bisschen lustiger, ein bisschen tanzender, ein bisschen rührender und, natürlich, ein bisschen besser machen können.
Lernen Sie uns näher kennen...