Musiker Anatoly aus Dortmund für Ihre Hochzeit

Das angeborene Musiktalent zeigt sich bereits schon in der Kindheit, wer später Erfolg haben wird. Mit elf Jahren begann Anatoly das Saxophon zu spielen und seitdem hört er nicht auf, seine Fähigkeiten zu verbessern.

Audio



Im Jahr 2005 absolvierte er erfolgreich die staatliche Musikhochschule im Hauptfach Saxophon in Rostov. Anschließend wurde seine Begabung von vielen berühmten Kollegen aus dem Orchester Kim Nazaretov und Ost-West European Jazz Orchester entdeckt. So trat Anatoly in vielen großen Konzertsälen auf der ganzen Welt auf. Seine langjährigen Auftrittserfahrungen tragen zum großen Erfolg beim Publikum bei.

Die Arbeit im Orchester erfordert eine Menge von Disziplin, Konzentration und der Fähigkeit, sich mit allen Beteiligten zu arrangieren. Diese Kompetenzen haben eine große Auswirkung auf die Karriere des Musikers: die Fähigkeit, sich in jeder Umgebung anzupassen und auf alle Eventualitäten gefasst zu sein. Dank dieser Eigenschaften und seinem Ehrgeiz teilte der junge Saxophonist viele Performances auf der großen Bühne mit solchen Meistern wie Sergey Penkin, Bill Ramsey und Norbert Gottschalk.

Der Saxophonist Anatoly wird für viele Hochzeiten gebucht. Natürlich spielt er auf den Hochzeitsfesten mit großer Begeisterung, weil ausgerechnet dort er viele Menschen mit glücklichen und aufmerksamen Gesichtern trifft. Der professionelle Musiker ist gern bereit, Ihnen die perfekte Musikliste für Ihren besonderen Tag zusammenzustellen – die richtige Melodie zum richtigen Zeitpunkt. Vertrauen Sie Anatoly und Ihre Hochzeit wird den besten Klang ernten.

Mein ganzes Repertoire ansehen



Bewertungen und Kommentare


Fans

Bewertungen
Hunderte glückliche Brautpaare und erfolgreich durchgeführte Hochzeiten. Immer gut gelaunte Gäste: Dies war und bleibt unser Versprechen!
Alle Bewertungen...

Unser Team
Wir sind ein junges und dynamisches Team, das ein und dasselbe Ziel verfolgt: Menschen glücklich zu machen! Wir glauben fest daran, dass wir mit unserer Arbeit diese Welt ein bisschen lustiger, ein bisschen tanzender, ein bisschen rührender und, natürlich, ein bisschen besser machen können.
Lernen Sie uns näher kennen...

Das Journal